Newsbeitrag

2. Preis für Herrn Dr. Sören Röhrig für seine Dissertation

bei der 2. Jahrestagung der Österreichischen keramischen Gesellschaft

Am 12.2.2014 fand die 2. Jahrestagung und Mitgliederversammlung der Österreichischen Keramischen Gesellschaft (AuCerS) an der Technischen Universität Graz statt.

An dieser Jahrestagung haben auch zahlreiche Stellvertreter der Industrie u.a. von CARRD GmbH, EPCOS OHG, IBS Austria, LITHOZ GmbH, SKF Österreich AG, Treibacher Industrie AG und RHI AG teilgenommen. Die vorgestellten Themen behandelten besonders den Bereich Elektrokeramik (Varistoren, LTCCs, PTCs, Kondensatoren), aber auch die Schadensanalyse von keramischen Strukturelementen (Wälzkörper) und den keramischen 3D-Druck.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden Preise für wissenschaftliche Abschlussarbeiten und Publikationen im Bereich Keramik vergeben. Den zweiten Platz erhielt Herr Dr. mont. Sören Röhrig für seine Dissertation „Elektrothermische Analyse von planaren PTC-Heizern“. Seine Arbeit ist im Rahmen des COMET K2 Projekts A7.8 „Neue funktionskeramische Strukturbauteile – Keramische Spritzgieß-Thermistoren“ entstanden.

Das MCL gratuliert zu dieser Auszeichnung sehr herzlich.