Newsbeitrag

Josef Krainer-Förderungspreis 2015 für Herrn Dr. Paul Kainzinger

Das 1973 gegründete steirische Gedenkwerk vergibt seit 1993 in Erinnerung an das Wirken des großen steirischen Landeshauptmanns Preise in den drei Kategorien „Großer Josef Krainer-Preis“, „Josef Krainer-Würdigungspreis“ und „Josef Krainer-Förderungspreis“. Der Förderungspreis stellt für junge NachwuchswissenschafterInnen eine Anerkennung ihrer Leistungen dar und ermutigt zu weiterer Arbeit auf wissenschaftlichem Gebiet.


Bei der feierlichen Preisverleihung am 16. März 2015 wurde Herrn Dipl.-Ing. Dr.mont. Paul Kainzinger vom Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau für seine Dissertation der Josef Krainer-Förderungspreis 2015 verliehen.


Dr. Kainzinger verfasste seine Dissertation zum Thema „Einfluss von Defekten auf die Schwingfestigkeit von Gusseisen mit Kugelgraphit“ am Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau. Im Rahmen der Arbeit konnten Materialmodelle abgeleitet werden, die durch eine Abschätzung der lokalen, zyklischen Materialfestigkeit eine optimale Ausnutzung des vorhandenen Werkstoffpotentials ermöglichen.


Die Dissertation entstand im Rahmen eines COMET K2 Projektes des Kompetenzzentrums MPPE „Materials, Processing and Product Engineering“.


Wir gratulieren herzlich zur Auszeichnung!