Newsbeitrag

Stipendium des Hans List Fonds für Herrn DI Paul Kainzinger

Der Hans List Fond wurde in Gedenken an den Gründer der AVL List GmbH, Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Hans List, zur Förderung von innovativen, herausragenden Masterarbeiten und Dissertationen auf dem Gebiet der Entwicklung von Verbrennungskraftmaschinen und Antriebstechnik, sowie verwandten Bereichen ins Leben gerufen. Zu diesem Zweck wurden 2013 insgesamt € 26.000 an studierende steirischer Hochschulen ausgeschüttet.

Herr Dipl.-Ing. Paul Kainzinger erhielt ein Stipendium für seine Dissertation mit dem Titel „Betriebsfestigkeit von ferritischem Gusseisen mit Kugelgraphit: Größeneffekte unter dem Einfluss von Defekten”. Diese Arbeit ist im Rahmen des COMET K2 Projekts A6.13 „Topologieoptimierung von Großgusskomponenten für Windkraftanlagen unter Berücksichtigung der lokalen Schwingfestigkeit“ entstanden.

 

Wir gratulieren dem Preisträger sehr herzlich!