Newsbeitrag

Universitätsforschungspreis der Industrie für Herrn Dr. Martin Leitner

In der Aula der TU-Graz wurden am 8. Oktober 2013 Dissertationen und Forschungsprojekte der steirischen Universitäten und Fachhochschulen mit dem "Universitätsforschungspreis der Industrie" ausgezeichnet.

Mit jeweils 5.000 Euro wurden Dissertationen ausgezeichnet, die sich sowohl durch wissenschaftliche Qualität, Potential der Ergebnisse, als auch durch Nähe zu industriellen Fragestellungen hervorhebt.

Von der Montanuniversität Leoben wurde Dr. Martin Leitner vom Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau für seine Dissertation „Local fatigue assessment of weldes and high frequency mechanical impact treated joints“ ausgezeichnet. Diese Arbeit ist im Rahmen des COMET K2 Projekts A6.6 „Methodenentwicklung zur Charakterisierung der Schwingfestigkeit von Schweißnahtenden hochfester Stähle“ entstanden.

Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!